3D Systems überrascht mit gutem Quartalsergebnis

3D Systems überrascht mit gutem Quartalsergebnis

Der US-amerikanische 3D-Druckerhersteller 3D Systems konnte im vergangenen dritten Quartal 2016 wieder ein Umsatzwachstum verzeichnen. So stieg laut Unternehmensangaben der Umsatz um 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 156,4 Millionen US-Dollar. Treiber waren ein höherer Absatz von 3D-Druckern und Materialien sowie eine gestiegene Nachfrage nach Software und Healthcare-Lösungen. Die liquiden Mittel nahmen um 7,2 Millionen US-Dollar auf 179,4 Millionen US-Dollar Stand Ende September zu.

Analysten von Piper Jaffray hatten vor der beginnenden Berichtssaison für 3D Systems und Stratasys ein schlechteres Quartal prognostiziert: So kämpfe der der 3D-Druck-Sektor zurzeit mit einer schwachen Auftragslage, begeleitet von einem intensiven Wettbewerb.

Foto © 3D Systems, Inc.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.