Sicherheit

fabb.one ++ Rechenzentrum

Ihre Daten landen nicht im Nirvana

Um den idealen Partner für ihr Projekt zu finden, erlaubt fabb.one für den vereinfachten Austausch von Produktionsgesuchen den Upload und die Datenanalyse von 3D-Modellen. Der Datentransfer erfolgt auf unserer Plattform über ein personalisiertes Profil des Nutzers unter Einsatz einer gesicherten HTTPS-Verbindung. Die Datensicherung erfolgt dann umgehend und nur zur Analyse der Modellkerndaten auf deutschen Servern eines zertifizierten Anbieters.

Datenanalyse am Modell erlaubt besser Einschätzung zur Dienstleistung

Die Ausimplementierung von Kerndaten des Modells beschränkt sich lediglich auf Informationen zum umbauten Volumen, dem Nettovolumen des Modells, dünnsten Strukturen und ferner der Markierung von kritischen Überhängen, die für die Preiskalkulation des Fabbs wesentliche Informationen darstellen. Danach wird – auf Wunsch des Kunden – das Modell als 360°-Bild in der Ausschreibung dargestellt. In jedem Fall werden vor diesem Prozesschritt die Modelldaten von unseren Servern gelöscht.

Foto: 4X-image | iStockphoto.com